Joanne Moar

Becoming German

Eine interaktive Online-Datenbank zur Untersuchung einer typischen deutschen Kindheit.

Winner of the digital sparks award 2006

Mit dem "Mobilen Info-Modul" in Iserlohn unterwegs, Juni 2005  (Foto: Nadine Minkwitz)

Mit dem "Mobilen Info-Modul" in Iserlohn unterwegs, Juni 2005 (Foto: Nadine Minkwitz)

netzspannung.org

Media Files

Abstract

Mit der Online-Datenbank www.becoming-german.de untersucht die neuseeländische Künstlerin Joanne Moar, wie eine typisch deutsche Kindheit aussehen könnte sowie die Möglichkeit, sich eine solche anzueignen. Zwei Nutzungen der Datenbank sind möglich: Entweder können eigene Erinnerungen aus der Kindheit in Deutschland der Datenbank hinzugefügt werden (Kindheit spenden). Oder es kann, anhand der schon eingetragenen Erinnerungen, eine neue deutsche Kindheit zusammengestellt werden (Kindheit empfangen). Um die benötigten Kindheitserinnerungen zu sammeln, die zur Feststellung eines allgemeinen aber auch subjektiven Erinnerungsguts beitragen, ist die Künstlerin mit dem eigens dafür angefertigten Mobilen-Info-Modul quer durch Deutschland auf Wanderschaft gegangen.

Artists / Authors

Cooperators

Origination

Germany, 11-2004

Partners / Sponsors

Kunsthochschule für Medien Köln
Kulturstiftung NRW

URL

» http://www.becoming-german.de

Submission

Joanne Moar, Feb 15, 2006

Category

Keywords

Additions to Keyword List